FAU Erlangen-Nürnberg

Forschung in Schwerelosigkeit

Dieses Projekt wird gefördert vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR, 50WB0832)

Bewegungsneurowissenschaften, Bewegungs Neurowissenschaften, exercise neuroscience, movement neuroscience, brain and exercise microgravity, Parabelflug, parabolic flight, Zero-G, Sportmedizin, Arbeitsbereich Bewegnungsmedizin, Arbeitsbereich Sportbiologie, Friedrich Alexander Universität Erlangen Nürnberg, Institut für Sportwissenschaft und Sport

Startseite > Missioncrew > Matthias Lochmann

Profilseite von Matthias Lochmann


Bild von Matthias Lochmann

Alter
47

Geburtsort
Groß-Gerau, Hessen

Aufgabe bei der Mission
Principal Investigator

Berufsstatus
Prof. für Sportbiologie und Bewegungsmedizin am ISS der FAU

Zugehörigkeit
Institut für Sportwissenschaft und Sport, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

Kontakt
matthias.lochmann@sport.uni-erlangen.de

Forschungsthemen
Bewegungsneurowissenschaft, Sportmedizin, Psychobiologie des Bewegungsverhaltens, Trainingswissenschaft

Hobbys
Fußball, Wandern, Zeichnen

Akademischer Lebenslauf
> 1990 - 1996 Studium der Physik und Sportwissenschaft, Universität Mainz
> 1996 - 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Trainingswissenschaft des Fachbereichs Sport der Universität Mainz
> 2000 - 2006 Studium der Humanmedizin, Universität Mainz
> 2003 - 2005 Medizinphysiker und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Klinik für Nuklearmedizin der Universität Mainz
> 2003 Promotion zum Doktor der physiologischen Wissenschaften
> 2006 - 2007 Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitätsklinik Heidelberg (Olympiastützpunkt)
> 2007 - 2008 Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Biomechanik und Orthopädie der Deutschen Sporthochschule Köln
> 2007 Promotion zum Doktor der Medizin
> 2008 Juniorprofessor für Sportbiologie und Bewegungsmedizin am ISS der FAU Erlangen-Nürnberg

Teilnahme an DLR Missionen
> 5. DLR-Parabelflug, Juni 2003, Bordeaux-Mérignac
> 6. DLR-Parabelflug, September 2004, Köln Porz
> 13. DLR-Parabelflug 2. bis 13. Februar 2009, Bordeaux-Mérignac